Stöbern Sie durch unsere Angebote (76 Treffer)

Rauf Tee China Yunnan Goldblatt
3,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Bergland von Yunnan wird als Ursprungsgebiet der Teepflanze bezeichnet. Es liegt östlich, fast angrenzend zum indischen Assam. Der bekömmliche Yunnan Tee zeichnet sich durch seinen kräftigen, aromatischen Geschmack und der hellbraunen Aufgussfarbe aus. Sein Blatt ist mit edlen, goldenen Tips versehen.

Anbieter: paul-schrader.de
Stand: 25.05.2019
Zum Angebot
Tee Nr. 7 Schwarzer Tee China Keemun
4,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der milde, etwas rauchige Tee ist durch seinen geringeren Gerbsäureanteil sanft und magenfreundlich. Kurzes, schwarzes Blatt mit typischem, leicht erdigem Geschmack. Satte, dunkelbraune Tassen-Farbe. Erst seit Mitte des vorigen Jahrhunderts wird in China dieser außergewöhnliche Schwarztee hergestellt: der milde, blumige Keemun. In den vornehmen Pekinger Kreisen entdeckte man sehr schnell seine Qualität. Selbst vom Kaiserhof wurde er bevorzugt und daher oft als ´´Imperial´´ bezeichnet. Auch die Engländer loben ihn als idealen Frühstückstee. Sie schätzen ihn vor allem wegen seines Aromas sowie der Weichheit und Zartheit seines Aufgusses. Außerdem ist der Gerbsäureanteil im Keemun so gering, dass er auch für empfindliche Teefreunde zu empfehlen ist. Genießen Sie unseren China Keemun ohne Sahne und Zucker, denn so ko...

Anbieter: paul-schrader.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Tee Nr. 5 Schwarzer Tee China Souchong
4,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die Basis für den kräftigen und würzigen Rauchtee bildet ein Souchong mit braunem Blatt, der durch Rösten über Feuer mit harzreichen Hölzern den rauchigen Charakter erhält, verfeinert mit feinem Darjeeling und silbrig-glänzenden Pekoe-Blüten. Das Blatt ergibt nach dem Aufguss eine orange-braune Tassenfarbe. Chinesischer Schwarztee mit intensivem Rauchgeschmack war in den europäischen Teesalons der Jahrhundertwende groß in Mode, geriet dann aber eher in Vergessenheit. 1921 entdeckten wir für unsere Kunden diese außergewöhnliche Geschmacksnuance wieder. Die Basis unserer Komposition bildet ein chinesischer Souchong, der seinen rauchigen Charakter durch das Rösten über Feuer mit harzreichen Hölzern erhält. Allerdings wurde der kräftige chinesische Rauchtee - in kleiner Abwandlung - mit feinem...

Anbieter: paul-schrader.de
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot
Rauf Tee Schwarzer Tee China Keemun Superior Bio
5,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Mit seiner über 4.000 Jahre alten Teekultur gilt China als das Ursprungsland des Tees. Der China Keemun Superior ist ein typisch chinesischer Schwarztee, der sich durch sein ebenmäßiges schwarz-graues Blatt und eine leichte, rötlich-braune Tasse auszeichnet. Sein Geschmack ist würzig-aromatisch versetzt mit einer süßlich-rauchigen Note. Wie für einen Keemun China-Tee üblich, enthält auch dieser Bio-Tee etwas weniger Koffein als üblich und ist daher magenfreundlich.

Anbieter: paul-schrader.de
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
Schwarzer Tee China Keemun Chuen Ch´a
4,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Dieser magenfreundliche Schwarztee hat alle Eigenschaften, die einen Keemun auszeichnen. Ein gleichmäßiges, schwarzes Blatt mit würzig-aromatischem Geschmack und süßlich rauchiger Note. Die leichte Tasse ist von rötlich-brauner Tassenfarbe. Der Keemun Chuen Ch´a enthält wenig Teein und ist daher ideal für den Abend. Er schmeckt pur oder mit etwas weißem Kandis. In China, dem ´´Reich der Mitte´´, blickt der Genuss von Tee auf eine ungefähr 5.000-jährige Geschichte zurück. Ursprünglich war er eher in den gebildeten Kreisen beliebt. Mit der Zeit wurde es jedoch auch für andere Gesellschaftsschichten immer gebräuchlicher, Besucher und Freunde mit Tee zu verwöhnen. Tee entwickelte sich zum allgemeinen gesellschaftlichen Begleiter, denn er bot eine gute Gelegenheit, miteinander zu reden und seine Gedanken ...

Anbieter: paul-schrader.de
Stand: 16.05.2019
Zum Angebot
Tee Nr. 11 Schwarzer Tee Typisch Russische Misc...
4,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Sehr mild im Geschmack ist unsere Sorte 11. Das schwarze Blatt ergibt eine braune Farbe in der Tasse. Durch die Mischung feinster Darjeeling-, Ceylon- und China-Tees ist diese Sorte ideal für die Zubereitung im Samowar. Die erste Nachricht über Tee in Russland stammt aus dem jahr 1567. Etwa 70 Jahre später war das belebende und wärmende Getränk bereits so beliebt, dass ein Mongolen-Khan dem Zaren 200 Pakete Tee als Geschenk mitgebracht haben soll. Damals erfolgten auch die chinesischen Teelieferungen für Europa noch auf dem Karawanenweg über Russland. In Erinnerung an diese Zeit vergaben wir unserer außergewöhnlich guten Komposition Nr. 11 den Namen ´´Typisch Russische Mischung´´. Feinste Darjeeling-, Ceylon- und China-Tees sorgen für einen abgerundeten Geschmack. Durch den Keemun-Anteil ist diese Sorte besonders mild und bereitet auch ...

Anbieter: paul-schrader.de
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot
Black Pu Erh Mini Tuocha
5,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der großblättrige, gepresste Tee in Form eines kleinen Vogelnestes wird in der Bergregion von Yunnan angebaut und mit spezieller Fermentation verarbeitet. Das verleiht ihm einen eigenen, erdigen und kräftigen Geschmack. Die Tassenfarbe ist tiefbraun. Unsere Empfehlung für den Aufguss: 3 Stück pro Liter.

Anbieter: paul-schrader.de
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
Schwarzer Tee Pu Erh Blatt
4,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der exotische Tee stammt aus der chinesischen Provinz Yunnan, Nähe der Stadt Pu´er, von der er auch seinen Namen hat. Hier wird er bereits seit 1700 hergestellt. Der Tee hat einen kräftigen, leicht erdigen Geschmack und er kann mehrmals aufgegossen werden.

Anbieter: paul-schrader.de
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
Grüner Tee China Nebeltee Bio
5,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der ideale Tee für Grüntee-Einsteiger mit aromatischem, süßlichem Geschmack. Ein klassischer Tee mit gedrehtem, grünem Blatt, der in den sehr nebligen Tälern in Yunnan gedeiht. Diesem feuchten Klima verdankt er seinen vollen Geschmack. Auch nach dem dritten Aufguss ein Genuss. Tassenfarbe gelb. Grüner Tee aus China: Tee wurde viele Jahrhunderte lang nur ´´grün´´ getrunken, d.h. unfermentiert. Um den Beginn einer Fermentation zu vermeiden, wird das Teeblatt gleich nach der Ernte erhitzt, damit die Enzyme abgetötet werden. Dann werden die Teeblätter mehrfach gerollt und anschließend getrocknet. Die meisten Tees werden heute maschinell bearbeitet. Spitzentees mit wenigen Kilo Jahresernte werden jedoch wie früher von Hand behandelt. Neben den bekannten Qualitäten Gunpowder und Hyson sind dieses kaum erhältliche Ra...

Anbieter: paul-schrader.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot